Sanierung Neue Straße

Höhengleicher Ausbau beschlossen.

In seiner 12. Sitzung am 30.08.2022 hat der Ausschuss für Planen, Bauen und Stadtentwicklung einstimmig über den höhengleichen Ausbau der „Neue Straße“ entschieden.

Die „Neue Straße“ soll zwischen den Straßen „Im Wiesengrund“ und „Nordstraße“ als Mischverkehrsfläche barrierefrei ausgebaut werden. Die Ausbauplanung sieht einen 4,00m breiten Asphaltstreifen mit beidseitigem 1,75m / 1,25m Pflasterband vor.

Das Teilstück zwischen den Straßen „Im Wiesengrund“ und „Kök“ bleibt im Trennsystem bestehen, jedoch wird für die bessere Nutzbarkeit statt der beidseitig angeordneten Gehweganlage nun ein einseitiger, dafür 2,00m breiter Gehweg entstehen. 

Mit den Bauarbeiten soll im Frühjahr 2023 begonnen werden.

Die Neue Straße ist zu sehen.

Frau Kammeier

Fachbereich 4, Planen und Bauen

Tel. 05203/705-68
E-mail kerstin.kammeier@gt-net.de
Zimmer 33