Skulpturenpfad

Mit Gründung der Ateliergemeinschaft LAIF entstand die Idee, nicht nur neue Kunst im Atelier zu verwirklichen, sondern auch Projekte im öffentlichen Raum zu organisieren. Im Jahr 2002 planten die damaligen Künstler der Ateliergemeinschaft das erste Kunstevent „Skulpturenpfad Werther 2003“ mit Werken von Künstlern aus der Region, die vom Stadtpark, entlang der Mühlenwiese bis zur Bürgerbegegnungsstätte HAUS WERTHER installiert waren. In der Regel wird alle zwei Jahre eine geeignete Skulptur für den öffentlichen Raum angekauft. Somit entsteht ein stetig wachsender Skulpturenpfad vom Stadtpark bis zum HAUS WERTHER.

Eine Steinfigur ist zu sehen.

Stefan Meier

Fachbereich 1, Kultur

Tel. 05203/705-22
E-mail stefan.meier@gt-net.de
Zimmer 23

10. Skulpturenpfad mit RadKulTour

Im Nachgang eines jeden Skulpturenpfades wird eine geeignete Skulptur für den öffentlichen Raum angekauft. Somit entsteht ein stetig wachsender dauerhafter Pfad vom Stadtpark bis zum HAUS WERTHER.

Mit Ausnahme des coronabedingten Ausfalls im Jahr 2021 findet diese Veranstaltung alle zwei Jahre statt, so dass wir in diesem Jahr nun den 10. Skulpturenpfad gemeinsam feiern können.

Dieses Jubiläum nimmt die Stadt Werther (Westf.) zum besonderen Anlass, dass erste Mal an der RadKulTour teilzunehmen. Die RadKulTour ist eine gemeinsame Aktion der Regiopole Bielefeld und den Städten Enger, Spenge, Halle, Steinhagen und Werther. Die Veranstaltungen dazu finden an drei Wochenenden statt. Es geht darum, die Region mit dem Fahrrad zu erkunden und die heimische Kultur zu genießen. Den Anfang machen Enger und Spenge am 21.08.2022, Werther und Bielefeld folgen am 04.09.2022 und den Schlusspunkt setzen Halle und Steinhagen am 17.09.2022.

Die Regiopole Bielefeld bildet mit zwölf weiteren Kommunen - darunter auch Werther (Westf.) – die Regiopolregion. Ziel dieser Kooperation ist es, die Lebensqualität vor Ort zu stärken und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Die Stadt Werther (Westf.) bedankt sich bei allen, die für ein abwechslungsreiches Programm sowie für das leibliche Wohl - nicht nur in Werther (Westf.) – sorgen und freut sich auf viele begeisterte Radler*innen und viele erlebnisreiche Kulturmomente.

Treten wir also gemeinsam in das Pedal!

Plakat ist zu sehen.

10. Skulpturenpfad mit RadKulTour