Werther (Westf.), 25.02.2020

Neuregelung Sportbetrieb auf der Sportanlage Meyerfeld

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

Aufgrund der Änderung der Coronaschutzverordnung wird ab sofort die Sperrung der Sportanlage Meyerfeld unter Einhaltung der nachstehenden Regelungen versuchsweise aufgehoben.

Damit es bei dieser Zurverfügungstellung bleiben kann, bitte ich im Interesse aller Nutzer dingend um Beachtung der nach § 9 Coronaschutzverordnung getroffenen Regelungen:

„(1) Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist unzulässig. Ausgenommen von dem Verbot nach Satz 1 ist der Sport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes auf Sportanlagen unter freiem Himmel einschließlich der sportlichen Ausbildung im Einzelunterricht. Zwischen verschiedenen Personen oder Personengruppen, die nach Satz 2 gleichzeitig Sport auf Sportanlagen unter freiem Himmel treiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten. Die für die in Satz 1 genannten Einrichtungen Verantwortlichen haben den Zugang zu der Einrichtung so zu beschränken, dass unzulässige Nutzungen ausgeschlossen sind und die Einhaltung der Mindestabstände gewährleistet ist. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen, von Sportanlagen ist unzulässig.“

Helfen Sie bitte mit, dass die Anlage offenbleiben kann!

Aus gegebenem Anlass weise ich darauf hin, dass verstärkte Kontrollen bzgl. der Einhaltung schon jetzt notwendig geworden sind. Sollte es weiterhin Verstöße gegen die Landesverordnung geben, so wird die Stadt Werther (Westf.) gezwungen sein, die Anlage erneut zu schließen.

Daher bitte ich Sie nochmals eindringlich um eine Corona-konforme Nutzung!

Stadt Werther (Westf.)

Der Bürgermeister

 

Das Stadtlogo ist zu sehen.

Stefan Meier

Tel. 05203/70522
E-mail stefan.meier@gt-net.de