Volkshochschule Ravensberg

Die Volkshochschule Ravensberg bietet reichhaltige Bildungsangebote aus den unterschiedlichen Themenbereichen an.
Weitere Details und Informationen entnehmen Sie bitte dem Internetauftritt der VHS:

www.vhs-ravensberg.de

 

Stadt Werther: Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl

Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl - auf der Bühne und als Livestream
Die 5 Kandidaten stellen sich vor
Die VHS Ravensberg lädt ein und hat die Kandidaten gebeten, sich zu wichtigen Themen für Werther zu äußern. Wenn Sie Fragen an die Kandidaten haben, können Sie diese auch vorab schriftlich an post@vhs-ravensberg schicken bis zum 24.8.20.
Die Moderation übernimmt die freie Journalistin Christiane Gerner.
Es ist eine vorherige Online-Anmeldung bei der VHS erforderlich. Dies ist ab sofort möglich. Für eine eventuelle Rückverfolgung sind wir verpflichtet, Name, Adresse und Telefonnummer zu erfragen. Coronabedingt ist die Teilnahmezahl begrenzt. Um allen Interessierten die Möglichkeit der Beteiligung zu geben, wird die Veranstaltung live ins Internet übertragen.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltung Bild- und Tonmaterial in Form eines Livestreams erstellt werden.
Mit der Teilnahme erklärt der Veranstaltungsteilnehmer sein Einverständnis zu Bild -und Tonaufnahmen sowie zur Verwendung und Veröffentlichung solcher Aufnahmen zum Zwecke der öffentlichen Bericherstattung über die Veranstaltung und auf unserer Webseite(www.vhs-ravensberg.de).
Leider müssen wir uns auch vorbehalten, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen, falls die aktuelle Corona- Entwicklung dies ratsam erscheinen lässt.
Werther, P.-A.-Böckstiegel-Gesamtschule, Aula, Weststr. 12 Mo 31.08.20, 19:30 - 21:30 Termin
Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung (telefonisch/schriftlich/online), da es keine Abendkasse gibt.

Englisch: Beratung und Einstufungstest

Ein Service der VHS Ravensberg für die passgenaue Kurswahl. Lassen Sie sich beraten, damit wir zusammen mit Ihnen aus unserem Angebot genau den richtigen Kurs herausfinden, der Ihren Vorkenntnissen, Erwartungen und persönlichen Lernzielen entspricht. In dieser Veranstaltung erhalten Sie umfassende Informationen zum Englischbereich. Es besteht die Möglichkeit, an einem Einstufungstest teilzunehmen, der sofort ausgewertet wird.
Die Lehrbücher liegen bei der Gelegenheit zur Ansicht aus. Beratung und Test sind gebührenfrei.
Wichtig: Beratung und Einstufung sind nur mit vorheriger Anmeldung möglich, damit wir die Anzahl der Besucher*innen vor Ort koordinieren können.
Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin bei uns.
Leitung: Joanna Zajaczkowska Werther, Storck-Haus, Raum 3, Alte Bielefelder Str. 14 Mi 09.09.20, 18:00 - 20:00
Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung (telefonisch/schriftlich/online), da es keine Abendkasse gibt.

Griechenland Vortrag Von Kreta zum Olymp

Den Staat Griechenland gibt es erst seit 1830 und in den heutigen Grenzen erst seit 1947.
81 % der Fläche sind Festland, der Rest besteht aus über 3000 Inseln, von denen nur 169 bewohnt sind. ¾ des Festlandes sind gebirgig. Die Nutzung beschränkt sich daher auf schmale Küstenebenen sowie kleine Becken. Diese Kleinkammerung ist auch ein Grund dafür, dass sich nie ein großes Staatsgebilde entwickeln konnte.
In der Antike gab es nur Stadtstaaten, wie z.B. Athen und Sparta, und danach war der Raum über 2000 Jahre unter fremder Herrschaft (römisches, byzantinisches, osmanisches Reich). Auf Kreta bilden Landschaft, minoische Kultur und Wanderungen auf dem europäischen Fernwanderweg E 4 thematische Schwerpunkte.
Nach einem historischen Rückblick beginnt die weitere Reise in Athen. Auf der Peloponnes wird dann neben den bekannten Orten wie Mykene, Epidauros und Olympia auch die Mani Halbinsel im Süden aufgesucht. Auf dem griechischen Festland geht es zunächst nach Delphi und dann in den Norden: u.a. Zagoria mit der Vikos-Schlucht und die Meteora-Klöster. Den Abschluss bildet die Besteigung des fast 3000 m hohen Olymps.
Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen müssen wir uns kurzfristige Kursänderungen leider vorbehalten.
Referent: Dr. Wilhelm Döhrmann Werther, Haus Tiefenstraße, Tiefenstr. 5
Di 27.10.20, 15:00 - 17:00

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung (telefonisch/schriftlich/online), da es keine Abendkasse gibt.

 

Sexualerziehung bei Jugendlichen pädagogischer Vortrag

Haben Jugendliche heute wirklich so früh Sex und wie verhüten sie?
Ist ihnen Liebe im Zeitalter von Tinder und Pornografie noch wichtig?
Wissen sie nicht sowieso schon alles?
Wir werden solche und ähnliche Aussagen über die Sexualität von Jugendlichen an diesem Abend auf den Prüfstand stellen. Wie kann die Sexualerziehung bei Jugendlichen aussehen. Wo können Eltern hilfreich sein, aber wo liegen auch Grenzen, die Jugendliche als elterliche Einmischung empfinden. Müssen wir uns heutzutage mehr Sorgen machen, als es zu unserer eigenen Jugendzeit der Fall war? Der Referent Jörg Lechthoff ist seit 19 Jahren als Sexualpädagoge bei der pro familia Beratungsstelle Gütersloh tätig.
Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen müssen wir uns kurzfristige Kursänderungen leider vorbehalten.
Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung (telefonisch/schriftlich/online), da es keine Abendkasse gibt. Referent: Jörg Lechthoff Werther, Haus Werther, Herrenhaus, Raum 2, Schloßstr. 36
Mo 09.11.20, 19:00 - 21:30 7,50 (4,-) EUR

Kartoffel-Liebe Vortrag

Wir essen sie jeden Tag, mittags gekocht oder als Pommes, abends vor dem Fernseher als Chips. Die Kartoffel gehört zu den weltweit wichtigsten Nahrungsmitteln. Aber wir kümmern uns wenig um sie. Selten bauen wir sie noch im eigenen Garten an. Dabei ist das ganz einfach, funktioniert im Beet, im Hochbeet, sogar auf dem Balkon im Topf, im Kindergarten, im Schulgarten!
Es geht um den Spaß, nicht um die reine Selbstversorgung.
Die Referentin vermittelt Tipps und Tricks zum praktischen Kartoffel-Anbau. Dazu viel Kartoffelgeschichte, Sortenvielfalt, so dass Sie die Kulturpflanze mit ganz neuen Seiten kennen lernen. Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen müssen wir uns kurzfristige Kursänderungen leider vorbehalten.
Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung (telefonisch/schriftlich/online), da es keine Abendkasse gibt. Referentin: Dr. Heidi Lorey Werther, Storck-Haus, Raum 1 und 1a, Alte Bielefelder Str. 14
Mi 20.01.21, 19:30 - 21:00 7,50 (4,-) EUR

Die deutsche Nordseeküste zwischen Elbe und Dänemark

Vortrag Thema ist der Westen Schleswig-Holsteins mit den Kreisen Dithmarschen und Nordfriesland. Das Gebiet ist durch Meer und Eis geprägt. Sturmfluten haben die Küste dauernd verändert.
Föhr und Sylt sind z.B. erst seit 400 Jahren Inseln. Durch Landgewinnungsmaßnahmen hat der Mensch Teile des Festlandes wieder zurückgewonnen und durch Deiche gesichert.
Die Reise startet in Dithmarschen, einer der deutschen Hauptproduzenten von Kohl. Hier werden jährlich 80 Mill. Kohlköpfe geerntet. Bedeutendes Ferienziel an der Küste ist Büsum, früher Zentrum der Krabbenfischerei, heute beliebter Badeort. Über St. Peter Ording und Friedrichstadt geht es dann nach Husum, Geburtsort von Theodor Storm, und dann weiter in den Norden von Nordfriesland. Dort sind Entstehung, Entwicklung und Wandel der Küste thematischer Schwerpunkt.
Dabei stehen neben Wattwanderungen von Hallig zu Hallig, Besuch der Inseln und des Nolde-Museums im Mittelpunkt. Den Abschluss bildet ein Ausflug nach Helgoland.
Dieser Vortrag ist gebührenfrei.
Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen müssen wir uns kurzfristige Kursänderungen leider vorbehalten.
Referent: Dr. Wilhelm Döhrmann Werther, Haus Tiefenstraße, Tiefenstr. 5 Di 26.01.21, 15:00 - 17:00
Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung (telefonisch/schriftlich/online), da es keine Abendkasse gibt.

Nähere Informationen und Anmeldungen bei der VHS, Tel. 05201/8109-0, weitere Hinweise finden Sie auch im Internet unter www.vhs-ravensberg.de.

-- Volkshochschule Ravensberg Kiskerstr. 2, 33790 Halle Westf. Tel: 05201 8109-0 Fax: 05201 8109-19 post@vhs-ravensberg.de <mailto:post@vhs-ravensberg.de> www.vhs-ravensberg.de

Das Logo von der VHS ist zu sehen.

Leiter: Hartmut Heinze

Tel. 05201/81090
E-mail post@vhs-ravensberg.de