Wegezeichner

Wegezeichner für die Wanderwege gesucht

Sie sind gerne in der Natur? Sie wandern gerne? Und Sie freuen sich auch über lückenlos markierte Wanderwege? Wenn Sie spontan alle drei Fragen mit "Ja" beantwortet haben, sind Sie vielleicht der/die Gesuchte.

Zur Verstärkung unseres Teams werden noch ehrenamtliche Wegezeichner für die örtlichen Rundwanderwege in Werther (Westf.) gesucht.

 

  • Warum sind Wegepaten so wichtig?

Die Markierung ist das Aushängeschild der Wanderwege. Sie muss lückenlos, fehlerfrei und eindeutig sein. Die Wege müssen so markiert sein, dass auch ortsfremde Wanderer ohne Kartenmaterial dem Wanderweg folgen können.

Die Helfer ergänzen Markierungen und beheben Mängel. Auch der Bauhof unterstützt die Arbeiten. Ziel ist es, die Qualität hochzuhalten und Mängel umgehend zu beheben, sodass sich alle an einem gut ausgeschildertes Wanderwegenetz erfreuen können.

• Ehrenamtliche Tätigkeit in der freien Natur

• Informations- und Erfahrungsaustausch mit anderen Wegezeichnern

• Schulung zum Wegemarkierer (Kosten trägt die Stadt)

• Arbeits- und Markierungsmaterial werden zur Verfügung gestellt

 

  • Welche Wanderwege sind zu pflegen?

• Weg für Genießer, anteilig (19,1 km)

• Rundwanderweg Werther (31,0 km)

• Auf westfälischen Spuren (7,9 km)

• Wertherberg-Tour (3,4 km)

• Blotenberg-Runde (3,0 km)

 

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich bitte bis zum 20. August 2021

Sandra Wursthorn

Fachbereich 1, Tourismus

Tel. 05203/705-20
E-mail sandra.wursthorn@gt-net.de
Zimmer 24a