Zum Hauptmenü springen Zum Bereichsmenü springen Zum Inhalt springen Zu den Neuigkeiten springen Zu den Freibad-Infos springen

Aktueller Bereich:

Bildung und Soziales

Bildung und Soziales

Volltextsuche:

Inhalt:

Elke Radon

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Werther (Westf.) besteht seit dem 01. April 1996.

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin." (Grundgesetz Art. 3, Abs. 2) 

 


Dieses Grundrecht ist aber leider noch keine Realität. Zum Beispiel haben Frauen immer noch  

  • schlechtere Chancen in Führungspositionen aufzusteigen, 

  • die Doppelbelastung Familie und Beruf alleine zu tragen, 

  • im Alter, nach Trennung und Scheidung oder bei Arbeitslosigkeit eine schlechtere finanzielle und soziale Lage,  

  • finanzielle Einbußen im Alter, Altersrente, 

  • das charakteristische Risiko der sexuellen Gewalt zu tragen,

mehr dazu...hier...Auftrag       Aufgaben      Ziele

und zweimal im Jahr erscheint...P  I  A...(Politik  Information  Alltag)...die Zeitung von Frauen für Frauen und Männer für den Kreis Gütersloh.

Familienwegweiser: Kinder Kinder...

Der Minijob
Da ist mehr für Sie drin! (Pdf zum Download)