Baustellenmelder

Eine Baustelle ist nicht selten ein nervenaufreibendes Hindernis auf dem Weg zum Ziel.

Öffentliche Versorgungseinrichtungen unterliegen Witterung und Verschleiß, wodurch Schäden auftreten können, welche von Zeit zu Zeit repariert werden müssen.

Damit Sie immer über aktuelle Baustellen informiert sind, stellen wir Informationen über die anstehenden Baumaßnahmen online zur Verfügung.

Für eintretende Beeinträchtigungen bitten wir Sie um Verständnis.

Baustellenmelder

L922: Vollsperrung der Schröttinghauser Straße

Auf rund drei Kilometern wird ab Montag, 25. April, die Schröttinghauser Straße (L922) zwischen Babenhausen und Schröttinghausen erneuert. Unter Vollsperrung werden fünf Bauabschnitte bis voraussichtlich Ende Juni bearbeitet. Die Baumaßnahme startet im Abschnitt zwischen den Kreuzungen Kunterfeld und Beckendorfstraße.

Die Straßenbreite reicht nicht aus, um den Durchgangsverkehr aufzunehmen, deshalb muss die Schröttinghauser Straße voll gesperrt werden. Anliegerinnen und Anlieger erreichen ihre Grundstücke.

Die großräumige Umleitungsstrecke verläuft über die Beckendorfstraße, die Jöllenbecker und die Babenhauser Straße. Aus bzw. in Richtung Werther/Häger erfolgt die Umleitung über die Engerstraße, Hägerfeld und Bargholzstraße auf die vorgenannte Umleitungsstrecke.

Breitbandausbau

Ab dem 19.04.2022 beginnen die erforderlichen Tiefbauarbeiten für den Glasfaserausbau in Werthers Außenbezirken.

Begonnen wird in folgenden Straßen:

  • Zur Landwehr
  • Engerstraße
  • Hägerstraße
  • Grenzweg
  • Sattelmeierweg
  • Rotenhagener Str.
  • Haller Str.
  • Nordholz
  • Schmalenhorst

Breitbandausbau


Erneuerung der Kläranlage Schwarzbachtal

Ab dem 19.07.2021 beginnt die Bauphase zur Erneuerung der Kläranlage Schwarzbach mit einer ersten Baustelleneinrichtung sowie vorangehenden, bauvorbereitenden Maßnahmen.

Die geplante Bauzeit der kompletten Erneuerungsphase beträgt ca. 30 Monate.

Der Baustellenverkehr fließt in dieser Zeit über die öffentliche Fläche der Siegfriedstraße.

Erfahren Sie mehr unter: https://www.stadt-werther.de/leben/abwasserwerk