Baustellenmelder

  • Baustellenmelder

Eine Baustelle ist nicht selten ein nervenaufreibendes Hindernis auf dem Weg zum Ziel. Öffentliche Versorgungseinrichtungen unterliegen Witterung und Verschleiß, wodurch Schäden auftreten können, welche von Zeit zu Zeit repariert werden müssen. Damit Sie immer über aktuelle Baustellen informiert sind, stellen wir Informationen über die anstehenden Baumaßnahmen online zur Verfügung. Für eintretende Beeinträchtigungen bitten wir Sie um Verständnis.

  • Plakatierungsgenehmigung

Wollen Sie eine Veranstaltung bewerben? Das Anbringen von Plakaten oder Aufstellen von Großflächenplakaten im öffentlichen Straßenraum ist genehmigungspflichtig. Die Genehmigung für kommerzielle Plakatierung erteilt die Firma Ströer Deutsche Städte Medien und ist gebührenpflichtig. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Oberflächenbehandlung (Rollsplitt)

  • Die Stadt Werther (Westf.) wird bei geeigneter Witterung ab dem 17.09.2020 auf den Straßen Sattelmeierweg, Dammstraße, Im Kloster, sowie im Bereich Bielefelder Str. / Isingdorfer Weg eine Oberflächenbehandlung durchführen.
    Ziel dieser Maßnahmen ist es, die Oberfläche der Fahrbahn gegen Witterungseinflüsse abzudichten, den Verschleißder Deckschicht auszugleichen und auf diese Weise die Restnutzungsdauer der Fahrbahn zu verlängern. Außerdem wird die Griffigkeit der Fahrbahnoberfläche erhöht.
    Die Arbeiten können nur bei trockener Witterung durchgeführt werden. In den entsprechenden Straßen ist nach dem Einbau lediglich mit Rollsplitt zu rechnen. Etwa eine Woche nach Durchführung der Arbeiten wird der überschüssige Splitt abgekehrt.

    Die Stadt Werther (Westf.) bedankt sich schon im Voraus für das von den Anliegern und Verkehrsteilnehmern entgegengebrachte Verständnis und bittet die Verkehrsteilnehmer um angepasste Fahrweise nach dem Aufbringen der Oberflächenbehandlung.

Straßensperrung in der Schloßstraße

  • Im Rahmen der Baumaßnahme an der Schloßstr. wird die Fahrbahn in und aus Richtung Bielefeld zwischen Isingdorfer Bruch und der Stadtgrenze zu Bielefeld ab Montag, 14.09.2020, bis einschl. Freitag, 02.10.2020, für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Eine Umleitung ist vor Ort ausgeschildert.

    Das Wasserwerk bittet hierfür um Verständnis.
Ein Warnschild Baustelle ist zu sehen.

Baustellenmelder