Einzelhandels- und Zentrenkonzept

Aufgabe des vorliegenden Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes ist es dabei, eine aktuelle Bestandsaufnahme der örtlichen Angebotsstrukturen sowie eine Analyse der spezifischen Nachfragesituation wie auch der städtebaulichen und bauplanungsrechtlichen Rahmenbedingungen vorzunehmen.

Hierauf aufbauend sind Zielsetzungen für einzelne Standortbereiche der Stadt Werther sowie notwendige räumlich-funktionale Steuerungsinstrumente im Hinblick auf stadtverträgliche und zugleich wirtschaftlich tragfähige Einzelhandelsentwicklungen zu formulieren.

Die konzeptionellen Empfehlungen und Zielsetzungen werden dabei von den örtlichen Gegebenheiten und Entwicklungsperspektiven der Stadt Werther abgeleitet, berücksichtigen gleichwohl aber auch den aktuellen rechtlichen Rahmen, welcher sich aufgrund gesetzlicher Vorgaben auf Bundes- und Landesebene ergibt. 

Guido Neugebauer

Fachbereich 1, Wirtschaftsförderung

Tel. 05203/705-13
E-mail guido.neugebauer@gt-net.de
Zimmer 25