Mitteilung des Wasserwerks Werther

Wasserhärte

Erhöhte Wasserhärte

Aufgrund der bevorstehenden Bohrarbeiten am Brunnenhaus Kök kann die Enthärtungsanlage für die Dauer der Maßnahme nicht betrieben werden. Daher ist für den Zeitraum der Arbeiten mit erhöhten Wasserhärten zu rechnen. Elektronische Haushaltsgeräte sollten auf die maximale Härtestufe eingestellt werden.

Die Wiederinbetriebnahme der Enthärtung wird nach Abschluss der Arbeiten in der Tagespresse bekannt gegeben.

Das Wasserwerk Werther (Westf.) bittet für diese Maßnahme um Verständnis.