Kommunalwahl am 13.09.2020

Wer durch Briefwahl wählen möchte, kann dies unter Angabe des Namens, Vornamens, Geburtsdatums und der vollständigen Anschrift

wie folgt beantragen:

  • Schriftlich mittels eines frankierten Postbriefes (Anschrift: Stadt Werther (Westf.), Wahlamt, Mühlenstraße 2, 33824 Werther (Westf.)
  • Persönlich im Einwohnerservice, Rathaus, Mühlenstraße 2, 33824 Werther (Westf.) unter Vorlage des Personalausweises 

Wenn Sie den Wahlscheinantrag abgeschickt haben (schriftliche Beantragung), dann bekommen Sie in den nächsten Tagen Ihre Briefwahlunterlagen:

Inhalt: 1 Stimmzettel,
            1 blauer Stimmzettelumschlag,
            1 weißer Wahlschein,
            1 roter Wahlbriefumschlag,
            1 Merkblatt mit Infos zur Briefwahl.

Und jetzt:

  • Stimmzettel ankreuzen
  • Stimmzettel falten, die Schrift muss innen sein.
  • Den Stimmzettel in den blauen Stimmzettelumschlag legen und gut zu kleben. Unterschreiben Sie den Wahlschein mit Datum.
  • Stecken Sie den zugeklebten blauen Stimmzettelumschlag und den unterschriebenen Wahlschein in den roten Umschlag.
  • Kleben Sie auch den roten Umschlag zu. Der rote Umschlag ist der Wahlbrief.
  • Dann alles in den Briefkasten werfen. Der Wahlbrief muss nicht frankiert werden.

Ist Ihnen bis zum 21. Tag vor der Wahl keine Wahlbenachrichtigung zugegangen, melden Sie sich bitte bei uns (Tel-Nr. 05203/705-41) und klären Sie ab, ob Sie ordnungsgemäß in das Wählerverzeichnis eingetragen wurden.

Wahlberechtigt bei Kommunalwahlen in NRW sind Deutsche sowie Staatsangehörige der übrigen 27 EU-Mitgliedstaaten, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl im Wahlgebiet (in der Gemeinde/Stadt bzw. im Kreis) wohnen oder sich sonst gewöhnlich aufhalten und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Eine Karte von NRW ist zu sehen.

Guido Neugebauer

Fachbereich 1, Wahlen

Tel. 05203/705-13
E-mail guido.neugebauer@gt-net.de

Barbara Strellmann

Fachbereich 1, Wahlen

Tel. 05203/705-41
E-mail barbara.strellmann@gt-net.de
Logo zum Wahlaufruf ist zu sehen.

Wahlaufruf