Gleichstellungsstelle

Willkommen bei der Gleichstellungsstelle der Stadt Werther (Westf.)!

"Die Gleichstellungsstelle der Stadt Werther (Westf.) wurde am 1. April 1996 eingerichtet. Die Gleichstellungsbeauftragte wirkt bei allen Vorhaben und Maßnahmen der Gemeinde mit, die die Belange von Frauen berühren oder Auswirkungen auf die Gleichberechtigung von Frau und Mann und die Anerkennung ihrer gleichberechtigten Stellung in der Gesellschaft haben. (§5 Absatz 3, GO NRW)"
Die Gleichstellungsstelle hat ein „offenes Ohr“ für Fragen, Beschwerden und Anregungen aus der Bevölkerung, die Gleichstellungsfragen betreffen.
Für die Bürgerinnen und Bürger ist die Gleichstellungsbeauftragte daher auch eine erste Anlaufstelle bei persönlichen Problemlagen und Fragen.
Dazu zählen unter anderem:

  • Lebensplanung von Frauen und Mädchen
  • Fragen zu Schwangerschaft und Elternzeit 
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf 
  • Die Perspektivsuche nach der Familienphase 
  • Ein Schwangerschaftskonflikt 
  • Die Erfahrung von Gewalt oder sexueller Belästigung
  • Diskriminierung Bi-, Homo- und Trans*sexueller Menschen

Für ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Ariane Vaughan

Gleichstellungsbeauftragte

Tel. 05203/705-62
E-mail ariane.vaughan@gt-net.de
Zimmer 11
Ein Mädchen mit zwei Kindern ist zu sehen.

Qualifizierungslehr- gang Babysitter

Eine Familie ist zu sehen.

Kinder, Kinder

Der Innenhof vom Haus Werther ist zu sehen.

Feminin Flohmarkt

Kinder Arm in Arm sind zu sehen.

Programm für Selbstverteidigungs- kurse 2020

Das Logo ist zu sehen.

schwerelos Adipositas Selbsthilfegruppe

Eine Treppe ist zu sehen.

Wiedereinstieg Perspektiven