Tag des offenen Denkmals

Der Tag des offenen Denkmals findet seit 1993 unter der Koordination der Deutschen Stiftung Denkmalschutz immer am 2. Sonntag im September statt.
Üblicherweise beteiligt sich auch die Stadt Werther (Westf.) mit unterschiedlichen Veranstaltungen an dem Aktionstag. In den vergangenen Jahren konnten z.B. die Fachwerkhofanlage Heining, Schloßstraße 115 und die Wassermühle, Dornberger Weg 2, besichtigt werden.

Der diesjährige Tag des offenen Denkmals findet am 08. September 2019 statt und steht unter dem Thema „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“.
An diesem Tag findet in der Innenstadt und rund um das Haus Werther auch die Familienveranstaltung „Sonnenblumen in Werther“ statt. Es ist geplant, beide Veranstaltungen miteinander zu verbinden.

Das Tor von Hof Heining ist zu sehen.

Sarah Huxohl

Fachbereich 4, Denkmalpflege

Tel. 05203/705-63
E-mail sarah.huxohl@gt-net.de
Zimmer 37