Tag des offenen Denkmals

Der Tag des offenen Denkmals findet seit 1993 unter der Koordination der Deutschen Stiftung Denkmalschutz immer am 2. Sonntag im September statt.
Üblicherweise beteiligt sich auch die Stadt Werther (Westf.) mit unterschiedlichen Veranstaltungen an dem Aktionstag. In den vergangenen Jahren konnten z.B. die Fachwerkhofanlage Heining, Schloßstraße 115 und die Wassermühle, Dornberger Weg 2, besichtigt werden.

Der diesjährige Tag des offenen Denkmals findet am 13. September 2020 statt und steht unter dem Thema „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neudenken.“.

Voraussichtlich wird der Tag des offenen Denkmals in Werther auf der Hofanlage Heining stattfinden, da das Haupthaus laut Inschriften im Jahr 1820 erbaut wurde und dieses Jubiläum mit allen Interessierten gefeiert werden soll.

Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass der Tag des offenen Denkmals am 13. September stattfinden kann.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: www.tag-des-offenen-denkmals.de

 

 

Das Tor von Hof Heining ist zu sehen.

Sarah Huxohl

Fachbereich 4, Denkmalpflege

Tel. 05203/705-63
E-mail sarah.huxohl@gt-net.de
Zimmer 37