Werther radelt um die Wette

STADTRADELN vom 5. bis 25. Mai 2019

  • Worum es geht 

Seit über 10 Jahren ruft das Klima-Bündnis zum STADTRADELN auf. Die Stadt Werther (Westf.) nimmt in diesem Jahr, unterstützt vom Kreis Gütersloh, zum ersten Mal an der Aktion teil. Beim STADTRADELN treten Teams aus Kommunalpolitikern, Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und Bürgern für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale. 

Mit dem Wettbewerb vom 5. bis 25. Mai soll der Spaß am Radfahren geweckt und damit ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Die fahrradaktivsten Kommunen und Kommunalparlamente werden anschließend vom Klima-Bündnis ausgezeichnet. 

Auch die Stadt Werther (Westf.) wird Preise an die aktivsten Radelnden vor Ort vergeben. 

  • Mitmachen 

Teilnehmen können alle, die in Werther wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder zur Schule gehen. Anmeldungen für den Wettbewerb sind bereits möglich. Interessierte geben ihre Daten direkt auf der Kampagnen-Plattform unter www.stadtradeln.de/werther ein. 

Dort können Sie sich entweder einem bestehenden Team anschließen oder ein eigenes gründen. Auf der gleichen Plattform geben die Teilnehmenden auch die erradelten Fahrradkilometer ein, die Grundlage für die Preisvergabe sind. Alternativ kann auch die kostenlose STADTRADELN-App genutzt werden, die die Fahrradkilometer automatisch zählt. Teilnehmende ohne Internet-Account können ihre Radkilometer wöchentlich per Erfassungsbogen bei der Klimaschutzmanagerin abgeben.

  • Angebote

Der Startschuss zum Aktionszeitraum in Werther fand am 5. Mai statt.

Am 23. Mai findet eine Fahrradtour nach Häger statt. Besichtigt wird eine leistungsoptimierte PV-Anlage, die z.B. auf Schattenwurf flexibel reagieren kann, da jedes PV-Modul unabhängig von den anderen Modulen immer die max. mögliche Leistung abgibt. Über eine Anzeige auf dem Smartphone oder dem PC kann die Leistung eines jeden Moduls angezeigt und kontrolliert werden. Gestartet wird um 17.45 Uhr am Rathaus. Auch eine individuelle Anfahrt ist möglich. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 21.05. erforderlich, da das Angebot nur bei ausreichender Teilnehmerzahl stattfindet. Interessierte richten ihre Anmeldung an die Klimaschutzmanagerin der Stadt Werther, Annika Nagai (E-Mail: annika.nagai@gt-net.de, Tel.: 05203-705-72).

Während des 21-tägigen Aktionszeitraums bis zum 25. Mai 2019 lädt der KlimaStammTisch Werther zu mehreren Fahrradtouren unter dem Motto "KlimaRadeln mit Gewinn" ein:

10.05.2019: Radtour zum Biohof Maaß

15.05.2019: Radtour zum Dorfladen Häger

22.05.2019: Radtour zum Windrad Surmann

Details zu den Radtouren finden Sie hier.

  •  Preise 

Die aktivsten Radler

1. Preis: Reise-Gutschein, z.B. für eine Radreise, im Wert von 250 Euro. 

2.+3. Preis: Je ein Gutschein für das Fahrradfachgeschäft Avanti, Halle/Westf. im Wert von 200 Euro.

Das fahrradaktivste Team erhält einen Gutschein für den Dorfladen Häger im Wert von 100 Euro. 

Die fahrradaktivste Schulklasse erhält pro Schüler/in eine Freibadkarte für das Freibad Werther.

Wir bedanken uns für die freundliche und finanzielle Unterstützung bei:

Das Logo des BV ist zu sehen.
Das Logo von der Kreissparkasse ist zu sehen.

Annika Nagai

Klimaschutzmanagerin

Tel. 05203/705-72
E-mail annika.nagai@gt-net.de
Zimmer 29