Kommunales Förderprogramm Klimaschutz -
Zuschuss zu Ihrer Solaranlage

Wärme und Strom mit Sonnenenergie erzeugen - das ist gut fürs Klima und rechnet sich in vielen Fällen. Um für interessierte Eigentümer von Wohngebäuden einen Anreiz zur Installation einer Solaranlage zu setzten, hat die Stadt Werther (Westf.) das "Kommunale Förderprogramm Klimaschutz" aufgelegt. Gebäudeeigentümer können hierüber einen Zuschuss von bis zu 500 Euro für eine Solaranlage erhalten.

Um einen Zuschuss beantragen zu können, muss vorher die kostenlose Energieberatung der Stadt Werther (Westf.) erfolgt sein. In der Energieberatung werden verschiedene Einsatzmöglichkeiten der Solaranlage betrachtet sowie mögliche ergänzende Maßnahmen besprochen. Weiterhin erhalten interessierte Eigentümer Informationen zu weiteren, kombinierbaren Fördermöglichkeiten.

Ob sich ein Gebäude für die Nutzung von Solarenergie eignet, lässt sich vorab schon über das kreisweite Solardachkataster testen.

Das Antragsformular und das Formular zur Bestätigung der Maßnahmendurchführung sowie die Förderrichtlinie stehen Ihnen als Download zur Verfügung.

Annika Nagai

Klimaschutzmanagerin

Tel. 05203/705-72
E-mail annika.nagai@gt-net.de
Zimmer 29