Stadtführung per Rad

Termin: Freitag, 20. Mai 2022, 16:00 - 19:00 Uhr

Abgesagt! Ein Ersatztermin ist geplant!

 

Eine Fahrradtour, begleitet von einem ausgebildeten Stadtführer und einem qualifizierten Touren-Guide.

Von den Hängen des Teuto hinab zu Eiszeiten und Staubstürmen, die das Oberflächenprofil der Senke zwischen Teuto und Wiehengebirge prägen. Mittelalterliche Besiedlungswellen - die Hagengründungen, die Markkötter, die Arröder oder die Heuerlinge – teilen die Landschaft auf und kultivieren sie. Überall sind die so typischen Sieke zu sehen.

Es gibt Interessantes und Kurioses zur Stadtentwicklung Werthers zu erfahren: die erste schriftliche Erwähnung, die Übertragung der Stadtrechte, die lange Zugehörigkeit zu Preußen, die kurzzeitige französische Epoche.

Auf der Fahrradtour durch Werther, Arrode und Häger erzählen sich wie von alleine all diese kleinen und großen Geschichten.
Die Tour wird organisiert in Kooperation mit der Stadt Werther (Westf.), an die auch die Anmeldungen zu richten sind.

Termin:                           Freitag, 20. Mai 2022, 16:00 - 19:00 Uhr

Treffpunkt/Start:        Rathaus (Mühlenstraße 2), 33824 Werther (Westf.)

Teilnehmerzahl:         15 Teilnehmer*innen

Anmeldung bei:          Stadt Werther (Westf.), Sandra Wursthorn, Tel.: 05203 70520 oder

                                           per E-Mail: sandra.wursthorn(at)gt-net.de

Kosten:                            4,00 €/Person (in bar zu entrichten zu Veranstaltungsbeginn)

Tourenlänge:                17 km

Unter dem folgenden Link https://touren-termine.adfc.de/radveranstaltung/71399-stadtfuhrung-werther ist bei Interesse die Streckenführung einzusehen.

 

Eine Wiese mit drei Radfahrern ist zu sehen.